Donnerstag, 18. Dezember 2014

Geschafft - meine neue Monster-Stola!

Nun habe ich mein neuestes Werk endlich fertig - eine Monster-Stola aus Alpaka. Sie war zum Stricken traumhaft geeignet, denn ich hatte soviel um die Ohren in den letzten Wochen, dass ich mir abends ab und zu eine Reihe gegönnt habe - und da ging nur noch ein sehr einfaches Muster.


Inspiriert wurde ich zur Stola von Knitcats Gestrick
Hier seht ihr den Link dazu:
http://knitcatsgestrick.blogspot.co.at/2014/10/eine-stola.html
Mir gefällt ihre Farbkombination besser als meine -
ich habe meine Farben zusammengesucht danach, welche Jacken ich habe und welche Farben ich am häufigsten trage. Daher ist es ein bisschen bunt geworden.

Andererseits ist die Stola schon recht praktisch. Ich habe sie um meinen dunkelblauen Schnürlsamtblazer geschlungen und brauche derzeit nicht einmal eine zusätzliche Jacke darüber. Sie wärmt, ist leicht und riesengroß (ca. 250x60), obwohl ich weniger angeschlagen habe als im Original. Nach dem Baden und Trocknen hat sich das Muster 10 M. re, 10 M. li unglaublich ausgedehnt.


Zudem habe ich parallel dazu eine Mütze gestrickt, d.h. ich habe zuerst  bei der Mütze je 7 Reihen in der jeweiligen Farbe gestrickt ...



und dann weiter am Schal, je nach Wolllänge 23 oder 24 Reihen. Aus den Fadenresten habe ich dann noch die Blümchen gehäkelt und draufgenäht.




Das war eine schöne Arbeit, kann ich sehr empfehlen.

Nun können die Kälte und der Schnee kommen.

Liebe Grüße
Knitgudi


Kommentare:

  1. Ich freu mich dass ich dich inspirieren konnte....Deine Stola ist super schön geworden! Und man muss schon die Farben nehmen, die man in seinem Kleiderschrank hat....sonst passt ja nix dazu... ;o)
    Ich wünsche Dir ein wunderbares Weihnachtsfest und erholsame Feiertag! Für das neue Jahr Gesundheit und viel Zeit für deine kreativen Pojekte...;o)
    Liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen
  2. Eine sehr schöne Stola. Ich mag solche Tücher aus sehr, sie verleihen einem das gewisse Etwas :-)
    Lieben Gruß
    Angie

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank euch beiden für die netten Kommentare - ich freue mich über mein "Werk", sowohl das Stricken wie auch das Tragen des Modells erhellen meine Zeit.

    Herzliche Grüße
    Knitgudi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Knitgudi,
    bunte Farben für die dunkle Jahreszeit. Deine Stola ist sehr schön geworden und vertreibt das Grau. Sehr schick ist auch die passende Mütze mit den zauberhaften kleinen Blüten. Ich wünsche Dir viel Spaß beim Tragen Deiner neuen Kombi!
    Liebe Grüße,
    Anneli

    AntwortenLöschen
  5. Danke - bei uns ist es momentan so warm, dass ich die Stola derzeit über einem Blazer tragen kann und für die Mütze brauche ich noch etwas Kälte oder Schnee.

    Liebe Grüße
    Knitgudi

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Du,
    ich musste gleich mal herüber linsen, wer sich da als neue Leserin bei mir eingetragen hat. Ein Wollefan! Die Stola ist ja wirklich riesig geworden und passt mit ihren Farben bestimmt zu ganz viel Kleidung. Ist sie denn schwer, bei den Maßen?
    Deinen gefilzten Elch habe ich auch bewundert, der schaut lustig aus und gefällt mir richtig gut.
    Nun wünsch' ich Dir noch einen schönen Restsonntag und wir lesen uns.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen