Freitag, 31. Oktober 2014

Neues Projekt, neues Glück?

Neben den laufenden Strickprojekten (zum Beispiel arbeite ich gerade an einem Elfentuch und einer Mütze für meine liebe Schwester) verspüre ich doch ab und zu Lust zu häkeln.

Und so hat es mir eine Idee angetan, die ich bei Traudi zum ersten Mal gesehen habe, nämlich eine schöne Baumwollpatchworkdecke ganz in weiß gehalten.
http://imdrosselgarten.blogspot.de/2012/10/90-weie-grannysquares.html

Nachdem ihre Version wie zu erwarten großartig aussieht, wollte ich mich ebenso daran versuchen.
Mein ehrgeiziger Vorsatz war es sogar, mir für jedes Häkelquadrat ein anderes Muster zu suchen und mich mit derlei Herausforderungen und Abwechslungen nach stressigen Arbeitstage zu belohnen. Soweit der Plan ...

Nachdem ich nun ein tolles Granny nach EliZZZa gehäkelt hatte, war ich guter Dinge
http://www.nadelspiel.com/2012/12/10/11-dezember-2012-granny-square-maya-nadelspiel-adventskalender-2012/
- es war zwar etwas klein, die Anleitung und das Ergebnis topp, mit einer Extrarunde als Ergänzung war ich hoch zufrieden.


Dann bin ich auf die Seite von Stefanella gestoßen
http://haekeln-im-quadrat.blogspot.co.at/p/neues-granny-muster-und-narzissen.html
- ich habe voller Eifer zwei der Grannies nachgehäkelt, die toll aussahen, aber leider geht sich die Anleitung mit meiner Art des Häkelns nicht ganz aus - irgendwie scheine ich auf zuviele Maschen zu kommen, und der Rand wölbt sich unschön.





Glaubt ihr, das gibt sich, wenn die Quadrate zusammengehäkelt werden?
Ich bin etwas skeptisch und würde gerne eure Erfahrungen dazu kennenlernen.

Zudem werden diese Grannies sehr, sehr groß - jedenfalls um einiges größer als EliZZZas.

Beim letzten Versuch hab ich dann selbst improvisiert und irgendwie weitergehäkelt, und das Ergebnis gefällt mir recht gut - leider habe ich nur drauflosgewerkelt und nicht mitgeschrieben, was ich getan habe, ...

Das Output dieses Versuches ist nun:
1 schönes, kleines Quadrat,
3 große - davon 1 schönes und 2 wellige
Ratlosigkeit, wie ich weiter fortfahre.

Meine lieben Häkelexpertinnen in den unendlichen Weiten da draußen - any ideas?
Wo findet ihr schöne Granny-Anleitungen?
Wie geht ihr mit welligen Rändern um?
Wie häkelt ihr die Teile zusammen?

Herzlichste Herbstgrüße und bis bald
Knitgudi

Kommentare:

  1. hach, ich bin ganz begeistert von diesen schönen Granny Squares.... Träume ..... danke für den Link zur Drosselgarten-Traumdecke ;-)))

    ...entweder häkel ich sie mit festen oder Kett-Maschen oder ich nähe sie zusammen; Beim Dämpfen zwischen zwei Geschirrtüchern verschwinden die welligen Ränder, wenn die *Wellen zu hoch schlagen* häkel ich eine Runde feste oder KettMaschen drum herum...
    Du hast schon ein paar tolle Seiten genannt, so spontan fallen mir im Moment keine ein - ich guck mal ;-))))) ...doch: Grannylieseln, Ravelry...
    und bei mir in der Stöberstube/Sidebar: Grannys häkeln...

    liebe Freitagsgrüße schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. von mir selbst sind auch ein paar dabei - ;-)))
      meine haben die Masse 13 cm x 13 cm

      Löschen
    2. Vielen Dank - der Tipp mit dem Bügeln war ausgezeichnet. So sehen die Grannys viel ordentlicher und hübscher aus.

      Löschen
  2. Vielen Dank für die Hinweise - wie immer bist du so ein geniale Quelle!
    Die besten Grüße in den Norden
    Knitgudi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Knitgudi,
    leider bin ich keine Häkelexpertin. Da bist Du bei Traudi goldrichtig aufgehoben. Aber ich kann Dir sagen, dass ich Deine Grannys wunderschön finde. Ich kann mir so eine Decke sehr gut vorstellen. Einfarbig wird sie edel bestimmt aussehen!
    Liebe Grüße,
    Anneli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke - angeregt durch eure Ermutigung habe ich noch zwei gehäkelt, einfach so ohne Anleitung.
      Und meine sind auch so ca. 13,5 cm breit.
      Bilder und Infos dazu folgen demnächst.

      Löschen
  4. Liebe Knitgudi,
    danke für deinen lieben Kommentar bei mir. Neugierig gewworden, bin ich sofort zum Gegenbesuch gestartet. Mit gefällt es hier und ich komme wieder.
    Ich bin zwar icht der große Handarbeitscrack. Ich würde die Quadrate vor dem Zusammenhäkeln erst einmal spannen.
    Einen guten Start in ein sonniges Wochenende wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh wie schön - ich freue mich.
      Danke für den Tipp und ebenso ein schönes Wochenende!

      Löschen