Dienstag, 30. September 2014

Häkeldecke Somalia

Diese Häkeldecke war eines meiner best-loved-ever projects.
Die Anleitung von EliZZZa (Nadelspiel) war traumhaft, das Häkeln super entspannend, das Ergebnis für mich wunderschön und außerdem passt die Decke genau in "A room of one´s own". (vgl. Virginia Woolf)




Ich bin jeden Tag entzückt, wenn ich mein Zimmer betrete.
Für all diejenigen, die sich über die guten Ideen von EliZZZa freuen, hier der Link:

http://www.ravelry.com/patterns/library/granny-square-somalia

Und hier noch ein Bild von den einzelnen Squares:


Viel Freude damit!




Kommentare:

  1. Fantastisch, Deine Decke! Da hast Du aber auch ein Händchen bei der Farbzusammenstellung bewiesen. Passt sehr gut in Dein Zimmer und sieht unglaublich gemütlich aus.
    Liebe Grüße,
    Anneli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Anneli für das Kompliment - sie ist gemütlich, und mein Herz macht jedes Mal einen kleinen Luftsprung, wenn ich sie betrachte.

      Löschen
  2. Traumhaft schön! Da bleibt einem ja die Luft weg! Tolle Farbkombination! Genau dieses Granny hab ich mir auch abgespeichert, um es mal zu verwenden.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Danke Petra, sehr lieb von dir!
    Ich bewundere deinen Blog schon seit längerem und habe mich nun, inspiriert auch von dir, zu einem eigenen gewagt.

    AntwortenLöschen
  4. wow!! Häkeldecken liebe ich und Deine ist ein Taum; von den Mustern und den schönen Farben bin ich hin und weg

    und schicke Dir begeisterte Grüße
    hab einen schönen Tag
    Traudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir sehr - ich liebe es auch, Häkeldecken zu häkeln, freu mich über meine Somalia, aber noch schöner ist die Vorfreude, die ich habe auf eine neue - inspiriert von dir und deinem Blog. Ich träume von einer reinweißen Baumwolldecke mit lauter unterschiedlichen Grannysquares, so ähnlich, wie bei dir entdeckt.
      Noch ein schönes Wochenende und alles Liebe
      Knitgudi

      Löschen
    2. oh wie schön ;-)))) ganz in weiß.....

      Löschen
  5. Die Häkeldecke ist super... und dein Blog noch supererer ;-) ... allein die Geschichte mit dem Wollekauf vom letzten Samstag... ich hab herzhaft gelacht und mich irgendwie ertappt gefühlt... und den link zum Online Versand ignoriere ich einfach mal ganz großzügig ;-) ... Auch wenn ich zur Zeit mehr nähe als stricke... bleibt das Stricken auch eine große Leidenschaft von mir... Ich freu mich so einen tollen Blog bei Crate in Austria begrüßen zu dürfen :-)
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe LÖwin,

      vielen herzlichen Dank für die lieben Worte. Besonders freue ich mich über die Komplimente zu meinem Blog, der ja noch in den Kinderschuhen steckt. Ich bin manchmal direkt selbst überrascht von meiner Courage.
      Jedenfalls beste Grüße nach Inn´sbruckk ;) und lots of love

      Löschen
  6. Einfach wunderschön - da fehlen mir echt die Worte.

    Liebe Grüsse,
    Mel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mel,

      vielen Dank - ich freue mich sehr über deinen Kommentar!

      Löschen
  7. Wow, was für eine Fleißarbeit. Ich habe auch schon seit längerem eine Decke auf den Häkelnadeln, habe sie aber nun bis zum Frühjahr zur Seite getan. Irgendwie ist mir in der kalten Jahreszeit nicht danach. Ich habe, wie Du eine Bestellung aufgegeben.... Nicht, dass ich keine Wolle hätte. :o)
    Herzliche Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Petra,

    weißt du, was das Eigenartige ist. Ich empfinde es gar nicht als Fleißarbeit, sondern als Belohnung für mich, nach einem stressigen Tag etwas Beruhigendes, Altmodisches, mich mit meinen Großmüttern Verbindendes auf der Nadel zu haben. Es war mit keinerlei Anstrengung verbunden.
    Allerdings habe ich das auch im Frühjahr, Sommer gehäkelt. Normalerweise liebe ich da Arbeiten aus Baumwolle, und im Winter mag ich Wolle verhäkeln/-stricken.
    Und - für Wollbestellungen gibt es immer triftige Gründe ;)

    AntwortenLöschen
  9. Wow, wie toll ist das ... Das ist mein Traum, so eine Decke möchte ich gerne auch einmal haben.

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  10. Danke - es war so fein, diese Decke zu häkeln. Und nun sehe ich sie täglich und finde sie immer noch toll.
    Ich möchte mir unbedingt wieder einmal eine ähnliche gönnen, denn es ist super, wenn man eine gewisse Routine beim Granny hat und somit sich immer zwischen (oder statt) der Arbeit mit ein bisschen Häkeln belohnen kann. Das Garn ist schon gekauft, aber ich warte noch auf eine Eingebung.

    Liebe Grüße und willkommen in meinem Blog, liebe Heike!

    AntwortenLöschen