Dienstag, 16. Dezember 2014

Ein Familienklassiker

Heute möchte ich euch ein "sehr altes" Handarbeitsstück von mir zeigen, das ich gemacht habe, als ich mein erstes Baby hatte. Ich wollte eine Tischdecke, die wir jedes Jahr zu Weihnachten auflegen und die ein ritueller Fixpunkt in unserem Heim sein sollte - also eine Art Familientradition starten.

Ich habe während des Stillens und des Babypflegens gestickt und gehäkelt.

Hier sind ein paar Bilder von meinem Klassiker:






Der Weihnachtsmann schleppt die Geschenke durch den Winterwald, er zwinkert voller Anstrengung und Verschmitztheit.

Übrigens: mein Baby ist nun so groß wie der Weihnachtsmann, hat fast so einen langen Bart ;) und ist 21 Jahre alt.

Viel Freude damit und liebe Grüße
Knitgudi

Kommentare:

  1. Egal wie groß der Bengel wird, aber an diese Decke wird er sich ein lebenlang erinnern ;-).
    Die Idee als solches finde ich total hinreißend :-D.
    Lieben Gruß
    Angie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Angie,

      nix Bengel - eher Schatzi ;)
      Danke für deinen Kommentar und das "hinreißend" -

      Liebe Grüße
      Knitgudi

      Löschen
  2. Ne wirklich süße Decke mit toller Erinnerung gepaart :-) lg Vicky

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Knitgudi,
    Deine Tischdecke ist immer noch bildschön. Das meine ich im wahrsten Sinne des Wortes. Gut, dass Du sie aufbewahrt hast und Eure Tradition pflegst. Bei Deinem Sohn kommen bestimmt auch wieder erlebnisreiche Erinnerungen hoch, wenn er sie sieht.
    Liebe Grüße,
    Anneli

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Vicky, liebe Anneli,

    danke für eure netten Kommentare und Komplimente. Das freut mich immer sehr.

    Herzliche Grüße
    Knitgudi

    AntwortenLöschen