Dienstag, 25. November 2014

Starry, starry night

Irgendwie mag ich den Kontrast von hell und dunkel momentan ganz gerne. Um dies auch im Haus festzuhalten, habe ich Häkelmotive angefertigt, mit Zuckerwasser gestärkt und dann ins Fenster gehängt.






Ich liebe den Effekt am Abend, wenn ich durch die Sterne in die unendliche Finsternis blicke.

Die Anleitungen habe ich EliZZZa:

http://www.nadelspiel.com/haekeln/haekelmotive/

Dazu passt dieses Lied:


Kommentare:

  1. nun, wenn die schneeflocken schon nicht vom himmel fallen wollen, dann machen wir sie uns selber ;-) oder aber wir holen uns die sterne vom himmel so wie du es getan hast . ganz zauberhaft deine häkelmotive.
    herzlichst AnnA

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank, liebe Anna - ich liebe Schnee und mag ihn auch gerne von innen sehen, bis es draußen dann soweit ist.

    Liebe Grüße
    Knitgudi

    AntwortenLöschen
  3. Deine gehäkelten Sterne sehen sooo schön aus, der Kontrast zwischen schwarz und weiß hebt sie richtig hervor.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Danke, Andrea - in echt sehen sie noch besser aus. Ich fotografiere schief, aber häkle zum Glück gerade ;)

    Liebe Grüße
    Knitgudi

    AntwortenLöschen
  5. Eine wunderschöne Idee für Häkelstern-Deckchen. Ich habe sehr viele vom Flohmarkt und werd' auch ein paar Sternförmige stärken.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht sicher toll aus - für jede Scheibe ein paar Sterne.

    Liebe Grüße
    Knitgudi

    AntwortenLöschen
  7. Sind die alle schön - ich denke mir es könnte etwas süchtig machen, das sternehäkeln, oder?
    Liebe Grüße von Lena

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Lena,

    ja, da hast du recht - allerdings wird bei mir eine Sucht von einer anderen abgelöst, zum Beispiel Grannys häkeln oder Stola stricken oder auch Socken.
    So geht das dann doch gut aus ;)
    Liebe Grüße
    Knitgudi

    AntwortenLöschen
  9. wunderschön - leuchtend weiße Sterne und das passende Lied dazu, liebe Knitgudi - hach - ich fange wieder an zu häkeln ;-)))

    liebe Grüße zu Dir
    von Traudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Traudi,

      das finde ich eine gute Idee - Häkeln ist super!

      Herzliche Grüße
      Knitgudi

      Löschen
  10. schön sind sie, deine Häkelflocken

    Zuckerwasser als Wäschesteife finde ich witzig
    ob das nicht die Luftfeuchtigkeit anzieht und lappig wird?

    lieben Gruß
    Uta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Uta,

      mit Zuckerwasser hat meine Oma immer die Deckchen gestärkt - labbrig wird nichts, aber es klebt ein bisschen, zum Beispiel kann es sein, dass die Nadeln beim Spannen am Faden kleben. Aber das Gefühl ist für mich Teil meiner Erinnerungen ...

      Löschen