Montag, 22. Juni 2015

Für meinen Sohn, den Musiker

Unlängst hat sich mein Sohn, der Musiker, von mir zum Geburtstag "so eine Oma-Decke fürs Klavier" gewünscht, denn er wollte diese vom Klavier herunterhängen haben. Es sollte also eine Granny-Square werden, mit dem Bandnamen in der Mitte und "voll cool, so hippie-mäßig".

Da lacht das Mutterherz!

Zuerst durfte ich Wolle bestellen - und zwar wollte ich die Stylecraft probieren, denn diese Decke sollte ja leicht und strapazfähig sein.

Bei den Bezeichnungen der Farben konnte ich nicht widerstehen, auch für mich ein paar (räusper) zusätzliche in so klingenden Namen wie Wisteria, Pale Rose, Blue Bell, Candyfloss,... Knäuel mitzuordern.
Hier seht ihr eine kleine Auswahl:



Dann wurde gehäkelt in einem einfachen Muster,



zusammengenäht,



umhäkelt



 
und die Buchstaben des Bandnamens einfach hineingehäkelt.





Mein Sohn und der Rest der Band sind hoch erfreut. Was will ich mehr?

Und eigentlich hat mein Sohn MIR mit seinem Wunsch ein tolles Geburtstagsgeschenk bereitet.

Alles Liebe und viel Freude damit
Knitgudi

Kommentare:

  1. Söhne! .... ja, sie sind schon was erstaunliches!
    Die Decke ist toll geworden. Und wenn dem Jungen beim Spielen zu kalt wird, dann kann er sich die Decke über die Knie legen ;-)))
    Lieben Gruß
    Angie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Söhne - überraschend, aber großartig - dennoch eine andere Species.

      Und danke für den Tipp mit der Kälte - werde ich mal vorschlagen ;)

      Liebe Grüße
      Knitgudi

      Löschen
  2. Eine bezaubernde Idee... Gerade las ich bei Irmi und war neugierig, um diesen Blog zu besuchen, hier zu lesen und die hübschen Handarbeiten zu bewundern. Wool Words merke ich mir!

    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heidrun,

      ich freue mich, dass du bei mir vorbeigeschaut hast - sei herzlich willkommen.

      Ich schicke dir auch Grüße, aber bei uns scheint es noch Winter zu sein.
      Knitgudi

      Löschen
  3. Hallo,
    was für ein genialer Sohn - meiner würde sich das glaube ich nicht wünschen. Zu meiner in Arbeit befindlichen Decke meinter er, an welchen Baum denn das kommt. Aha, dachte ich, er hat also bemerkt, dass gerade alle Bäume in der großen Stadt bunt werden. *g*
    Ich finde die Decke super, die hast Du gut hinbekommen.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Manu,

      ich hab sehr gelacht - meine Jungs wundern sich schon auch meistens über mich und meine Wolllust - nur diesmal war es so retro, dass es schon wieder cool war ;)

      Liebe Grüße
      Knitgudi

      Löschen
  4. Ja - unsere Söhne! Sie sind immer wieder für Überraschungen gut.
    Eine wunderschöne Decke ist dir da gelungen. du darfst stolz sein,
    zumal sie so gut angekommen ist. Übrigens, wunderschöne Farben.
    Einen guten Wochenstart wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    die Decke gefällt mir! Ist doch schön, wenn die Söhne die Handarbeitswut der Mütter zu schätzen wissen.
    Liebe Güße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Was gibt es schöneres, als wenn die Kinder Wünsche äußern, die man auch noch so gerne und leicht erfüllen kann. Die Decke ist toll geworden!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  7. Meine Lieben,

    danke für eure Kommentare - ich hab wirklich ein Glück mit meinen Söhnen - so individuell sie sind, so lassen sie auch mich sein. Wir wundern uns nur liebevoll über uns und unsere Leidenschaften.

    Seid herzlich gegrüßt
    Knitgudi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Knitgudi,
    das ist eine so tolle Decke für deinen Sohn geworden!
    Richtig retro - ich könnt das nie :-)
    Ganz viele liebe Freitagsgrüße
    sendet dir die Urte :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Urte,

      doch, doch, das könntest du schon ...

      Eine schöne Woche wünscht dir
      Knitgudi

      Löschen
  9. Liebe Knitgudi,
    was für ein schönes Geschenk! Du hast den Wunsch Deines Sohnes aber auch wirklich sehr liebevoll umgesetzt. Mit DER Decke ist das Klavier natürlich voll cool ;-)
    Liebe Grüße,
    Anneli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Anneli,

      es war lustig, wieder einmal Patches zu häkeln. Ich hatte zuerst Bedenken, die Schrift zu gestalten, denn mein Sohn hatte dazu sehr konkrete Angaben, aber zum Glück gibt es wirklich alles im Internet, auch eine Anleitung zum Schreiben mit Wolle auf Wolle und so ist es auch für mich recht schön geworden.

      Liebe Grüße
      Knitgudi

      Löschen