Samstag, 21. Januar 2017

"Sauber" oder warum ich so lange nichts von mir hören gelassen habe ....

Meine Lieben,

ich habe nun soooooo lange nichts von mir hören lassen, und diese Ruhe hatte einen Grund.
Ich hab´s geschafft. Ich hab tatsächlich meinen ersten Roman fertiggestellt.
Es war ein lang ersehnter Traum von mir, ein Buch zu schreiben und zu veröffentlichen. Und im Unterbewusstsein schlummerte schon seit ewigen Zeiten eine Geschichte. Sie ist inspiriert vom Leben meiner eigenen Großmutter, die sich in jungen Jahren dazu entschlossen hat, von Kärnten aus nach England auszuwandern, um dort ihr Glück zu versuchen. Basierend auf ihren Erzählungen und garniert mit fiktionalen Elementen und Wendungen, die mich selbst beim Schreiben überrascht haben, hat dieser Text sein Geborenwerden mit ziemlicher Vehemenz eingefordert.

Falls jemand von euch neugierig ist, hier findet ihr mehr dazu:



und hier findet ihr die kindle-Version:



Ich hoffe, dass ihr Freude daran habt und wünsche euch ein produktives, gesundes und wundervolles Jahr.

Herzlichst
eure Knitgudi

Kommentare:

  1. Wow, liebe Knitgudi, Dein erstes Buch! Dazu gratuliere ich Dir herzlich und freue mich dass Du es uns vorstellst. Gerne erfahre ich mehr darüber und werde mich anschließend dort hin klicken😃
    Danke für Deine netten Worte im Drosselgarten. Die Knoblauchzehen habe ich im Oktober/November bis zum ersten Frost gesetzt und ernten werde ich, wenn sich , genau wie bei den Zwiebeln, die Blätter gelb färben.
    Dir einen schönen Sonntag mit viel Wohlgefuehl
    Liebe Grüße von Traudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Traudi,

      toll - danke für deine netten Worte und deine Angaben zum Knoblauch.

      Jetzt geht´s hinaus ins Winterwunderland - ich freu mich schon.

      Hab auch du einen wundervollen Sonntag und sei herzlichst gegrüßt
      Knitgudi

      Löschen
  2. Liebe Knitgudi,
    herzlichen Glückwunsch zu Deinem Roman! Ich habe sofort einen Blick ins Buch geworfen und mir die ISBN-Nummer notiert. Da ich demnächst eine kleine Reise mache und noch Lektüre brauche, werde ich morgen dem örtlichen Buchladen einen Besuch abstatten :-) Ich finde es großartig, wenn jemand ein Buch schreiben kann und bin sehr gespannt auf die Geschichte.
    Liebe Grüße
    Anneli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebste Anneli,

      ich danke dir für deine Glückwünsche und für dein Interesse.
      Allerdings fürchte ich, dass das Buch nur bei amazon erhältlich ist, denn es wird über dieses System gedruckt. Ich hoffe, dass dies der Sache keinen Abbruch tut.
      Viel Freude damit und ein Buch schreiben ist wie Stricken - man fängt an und dann geht es von alleine ;)

      Herzlichst
      Knitgudi
      alias Theodora Pharazyn

      Löschen
  3. Liebe Knitgudi,
    herzliche Gratulation zur Buchveröffentlichung.
    Jetzt bedauere ich es doch, keinen Kindle zu haben.
    Werde mich bei Amazon mal kundig machen.
    Einen schönen Restsonntag wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Irmi -
      als Vielleserin liebe ich Bücher über alles, aber meinen Kindle würde ich nicht mehr hergeben - ich finde ihn wirklich empfehlenswert; einerseits hab ich immer eine Unzahl an Büchern leicht und überall mit dabei und andererseits kann ich die Schriftgröße einstellen, was das Lesen sehr erleichtert.
      Viel Vergnügen bei deiner Entscheidung und alles Liebe
      Knitgudi

      Löschen
  4. Liebe Knitgudi,
    ich bin erst seit kurzem hier auf deinem Blog gelandet, aber ich will es nicht verpassen, dir zu deinem ersten Roman zu gratulieren!!!
    Das ist super!!!
    Auf Amazon habe ich den Anfang "verschlungen". Dieser ist dir toll gelungen! Ich finde es schön, wenn man schon in den ersten Sätzen in eine Geschichte reingezogen wird und sich nicht mühsam durch die ersten Seiten oder gar Kapitel quälen muss. Dann lass ich das Buch meist lieber im Regal...
    "Sauber" werde ich ganz bestimmt lesen!
    Ach, der arme Heinrich!!! Der hatte nicht einen Moment die Wahl! Ein Musikant KANN sich nicht entscheiden... Armer, armer Heinrich...

    Dir alles Gute zu deinem Einstieg in die Bücherwelt!

    Lieben Gruß aus dem Unterallgäu,
    ministricker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe ministricker,

      erstens ich freue mich, dass du den Weg in meinen Blog gefunden hast. Sei herzlich willkommen!
      Und zweitens ich kann dir gar nicht sagen, wie glücklich mich deine liebenswürdigen Worte zu meinem Buch machen - vielen, herzlichen Dank und du darfst gespannt sein, wie das mit Heinrich ausgeht.
      Ja, ja die Musiker - ich kann ein Lied davon singen ...

      Herzliche Grüße ins Unterallgäu aus Tirol ;)

      Knitgudi

      Löschen
  5. Gratuliere ganz herzlich! Tolle Sache!
    Ich wünsche dir viel Erfolg :)
    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Petra und herzliche Grüße
      Knitgudi

      Löschen
  6. Liebe Knitgudi!
    Ich habe deinen Roman gelesen und bin begeistert. Von der Sprache, von der Geschichte ... und von deinem Mut und deiner Energie, ein Buch zu deiner Familiengeschichte (was ist wahr, was fiktiv?) zu schreiben. Gratulation von Guido!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, lieber Guido!
      Und die besten Grüße zum anderen Planeten ;)

      Löschen